URSACHEN FÜR KÖRPERLICHE PROBLEME

Sind neben den angeborenen Thematiken oftmals Ergebnis von:

  • Stress, Fehl- und Überbelastung

  • mangelndem Wissen und fehlender bzw. verlernter  und vernachlässigter Wahrnehmung für den eigenen Körper


 

ACHTSAM BEWEGEN

In diesem Sinne lade ich dich ein, dich im Einklang mit deinem Körper zu bewegen, mit achtsam fließenden, kraftvollen und energiereichen Bewegungen,

  • Körperübungen, zum Teil mit Yogaelementen nach funktionellen Prinzipen,

  • mit unterschiedlichen Wahrnehmungsformen (auditiv, visuell, emotional), teilweise mit Sportkleingeräten wie Pilatesball oder Theraband, in Einzel- oder auch in Partnerübung,

  • Achtsamkeitspraxis mit meditativen Elementen zur Wahrnehmungsschulung des eigenen Körpers, des Atems und der Umgebung im Moment und somit Schaffung einer emotionalen Ausgangsbasis zur ganzheitlichen und nachhaltigen Integration neuer Körper- und Bewegungsmuster in das eigene Leben, und ...

  • mit Freude an dir und deiner Bewegung.    

NACHHALTIGES ERLEBEN ANATOMISCH    SINNVOLLER HALTUNG UND BEWEGUNG

Erfordert neben einer funktional sinnvollen Bewegung ein bestimmtes Maß an:

  • Bewusstsein  bzw. Wahrnehmung für den eigenen Körper

  • Aktivierung defizitärer bzw. Entspannung überanstrengter Strukturen

  • Integration der neuen Haltung und Bewegung in das eigene  Körperbewusstsein                                 

 

Lass die Achtsamkeit Teil deiner Bewegung werden und dein Leben bereichern, im Alltag, im Denken und Handeln, im Moment.

Norma

Es grüßt und freut sich auf dich,

und in Beziehung zur Umwelt